Wahlen zum Europäischen Parlament 2014

Vom 22. bis 25. Mai 2014 finden in den  28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. In Deutschland wird am Sonntag, 25. Mai 2014 gewählt. Am gleichen Tag finden in Nordrhein-Westfalen - und damit auch im Kreis Coesfeld - die Kommunalwahlen statt.

Wahlsymbol
Wahlsymbol

Die Ergebnisse der Europawahlen 2014 können Sie über die folgenden Links einsehen. Am Wahltag werden ab 18.00 Uhr die vorläufigen Wahlergebnisse ausgegeben und laufend aktualisiert:

Wahlergebnisse für Smartphones und Tablets

Wahlergebnisse per Smartphone (links) und per Tablet (rechts)
Wahlapp-Screenshots 2014 (Tablet und Smartphone)

Die Wahlergebnisse aus dem Kreis Coesfeld können auch über eine für mobile Geräte (Smartphones und Tablets) optimierte sog. Webapp abgerufen werden. Diese "mobilen Seiten" finden Sie unter:

Ergänzend werden die Wahlergebnisse auch in ein überregionales Wahlportal integriert, und zwar

Kreiswahlleiter / Kreiswahlbüro

Kreiswahlleiter

  • Kreisdirektor Joachim L. Gilbeau

stellv. Kreiswahlleiter

  • Kreisverwaltungsdirektor Alois Bosman

Wahlbüro

  • Wolfgang Heuermann,
    Tel. (02541) 189130
  • Sabrina Husmann,
    Tel. (02541) 189131
  • E-Mail: wahlen(at)kreis-coesfeld.de
  • Adresse: Friedrich-Ebert-Str. 7, 48653 Coesfeld

Kreiswahlausschuss

Der Wahlausschuss des Kreises Coesfeld für die Europawahl 2014 besteht aus dem Kreiswahlleiter, Kreisdirektor Joachim L. Gilbeau, (Vorsitzender) sowie sechs Beisitzerinnen und Beisitzern. Diese werden vom Kreiswahlleiter anhand der Ergebnisse der letzten Europawahl bestimmt.

Wahlvorschläge

Bei der Europawahl gibt es eine Listenwahl. Die in NRW zugelassenen Landeslisten sind im Ministerialblatt des Landes NRW, Ausgabe Nr. 11 vom 07.04.2014 bekannt gemacht.

Die zugelassenen Landeslisten sind hier abrufbar: Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Seitenanfang