Ausschreibungen des Kreises Coesfeld

Hier finden Sie Informationen und Verweise zu aktuellen Ausschreibungen des Kreises Coesfeld.

Sanierung Burg Vischering - Beleuchtung

Der Kreis Coesfeld schreibt die Beleuchtung im Rahmen der Sanierung der Burg Vischering im offenen Verfahren aus.

Die Burg Vischering gehört zu den ältesten und besterhaltenen Wasserburgen Westfalens. Sie ist von herausragender Bedeutung und steht unter Denkmalschutz. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg soll saniert werden. Die Hauptburg ist nur über einen Holzsteg erreichbar, was die Anlieferung erschwert. Im Zuge dieser Maßnahme sind im Gewerk Beleuchtung die nachfolgenden Leistungen zu erbringen: Herstellung, Lieferung, Montage, Anschluss und Grobausrichtung der Beleuchtungsanlage.

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 08.08.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 14.09.2016, 10:00 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 18.11.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang

Sanierung Burg Vischering - Estricharbeiten

Der Kreis Coesfeld schreibt die Estricharbeiten im Rahmen der Sanierung der Burg Vischering im offenen Verfahren aus.

Die Burg Vischering gehört zu den ältesten und besterhaltenen Wasserburgen Westfalens. Sie ist von herausragender Bedeutung und steht unter Denkmalschutz. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg soll saniert werden. Die Hauptburg ist nur über einen Holzsteg erreichbar, was die Anlieferung erschwert. Im Zuge dieser Maßnahme sind im Gewerk Estricharbeiten die nachfolgenden Leistungen zu erbringen:

  • Zementestrich geschliffen, ca. 210
  • Randausbildung, ca. 162 m
  • Zementestrich und Unterbau, ca. 120  

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 15.08.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 08.09.2016, 10:00 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 14.11.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang