Ausschreibungen des Kreises Coesfeld

Hier finden Sie Informationen und Verweise zu aktuellen Ausschreibungen des Kreises Coesfeld.

Unterhaltsreinigung kreiseigener Gebäude

Der Kreis Coesfeld schreibt die Unterhaltsreinigung kreiseigener Gebäude im offenen Verfahren aus.

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 20.05.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 30.06.2016, 11 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 29.08.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang

Sanierung Burg Vischering - Elektrotechnik

Der Kreis Coesfeld schreibt die Elektrotechnik im Rahmen der Sanierung der Burg Vischering im offenen Verfahren aus.

Die Burg Vischering gehört zu den ältesten und besterhaltenen Wasserburgen Westfalens. Sie ist von herausragender Bedeutung und steht unter Denkmalschutz. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg soll saniert werden. Die Hauptburg ist nur über einen Holzsteg erreichbar, was die Anlieferung erschwert. Im Zuge dieser Maßnahme sind im Gewerk Elektrotechnik die nachfolgenden Leistungen zu erbringen:

  • Demontage der Unterverteiler, ca. 3 Stk.
  • Demontage Leitungen, ca. 1500 m
  • Demontage Installationsgeräte, ca. 150 Stk.
  • Leitungen, ca. 4000 m
  • Hauptverteilung, ca. 1 Stk.
  • Unterverteilung, ca. 5 Stk.
  • Montage von bauseitigen Leuchten, ca. 200 Stk.
  • ELA-Anlage, ca. 1 Stk.
  • Brandmeldeanlage erweitern, 1 psch.
  • Einbruchmeldeanlage, ca. 55 Melder
  • IP Videokameras, ca. 16 Stk.
  • Datenleitungen Kat 7, ca. 3500 m
  • Datenschlüsse, ca. 200 Stk.

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 06.05.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 10.06.2016, 11:30 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 15.08.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang

Sanierung Burg Vischering - Heizungstechnik, MSR, Lüftung

Der Kreis Coesfeld schreibt die Heizungstechnik, MSR, Lüftung im Rahmen der Sanierung der Burg Vischering im offenen Verfahren aus.

Die Burg Vischering gehört zu den ältesten und besterhaltenen Wasserburgen Westfalens. Sie ist von herausragender Bedeutung und steht unter Denkmalschutz. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg soll saniert werden. Die Hauptburg ist nur über einen Holzsteg erreichbar, was die Anlieferung erschwert. Im Zuge dieser Maßnahme sind im Gewerk Heizungstechnik, MSR, Lüftung die nachfolgenden Leistungen zu erbringen:

  • Demontage der Heizzentrale, 1 psch.
  • Demontage Rohrleitungen, ca. 960 m
  • Demontage Heizflächen, ca. 35 Stk.
  • Brennwertgeräte 80 kW, ca. 2 Stk.
  • Heizkörper, ca. 70 Stk.
  • Rohrleitungen mit Wärmedämmung, ca. 1000 m
  • Fußbodenheizung, ca. 280
  • Abluftventilator, ca. 2 Stk.
  • Schaltschrank, ca. 1 Stk.
  • DDC Regelung, 1 psch.
  • Fernmelde- und Mantelleitungen, ca. 1550 m

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 06.05.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 10.06.2016, 11 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 15.08.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang

Sanierung Burg Vischering - Sanitärtechnik

Der Kreis Coesfeld schreibt die Sanitärtechnik im Rahmen der Sanierung der Burg Vischering im offenen Verfahren aus.

Die Burg Vischering gehört zu den ältesten und besterhaltenen Wasserburgen Westfalens. Sie ist von herausragender Bedeutung und steht unter Denkmalschutz. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg soll saniert werden. Die Hauptburg ist nur über einen Holzsteg erreichbar, was die Anlieferung erschwert. Im Zuge dieser Maßnahme sind im Gewerk Sanitärtechnik die nachfolgenden Leistungen zu erbringen:

  • Demontage der Altinstallation, 1 psch.
  • Grundleitungen, ca. 60 m
  • Abwasserleitungen, ca. 140 m
  • Trinkwasserleitungen mit Wärmedämmung, ca. 150 m
  • Gasleitungen, ca. 30 m
  • Installationsböcke, ca. 10 Stk.

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 06.05.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 10.06.2016, 10:30 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 15.08.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang

Sanierung Burg Vischering - Stahlbauarbeiten

Der Kreis Coesfeld schreibt die Stahlbauarbeiten im Rahmen der Sanierung der Burg Vischering im offenen Verfahren aus.

Die Burg Vischering gehört zu den ältesten und besterhaltenen Wasserburgen Westfalens. Sie ist von herausragender Bedeutung und steht unter Denkmalschutz. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg soll saniert werden. Die Hauptburg ist nur über einen Holzsteg erreichbar, was die Anlieferung erschwert. Im Zuge dieser Maßnahme sind im Gewerk Stahlbauarbeiten die nachfolgenden Leistungen zu erbringen:

  • Stegkonstruktion, 1.200 kg
  • Stahltreppe gerade und gewendelt, 4.200 kg
  • Flachstahlgeländer, 22 m
  • Brüstungsgeländer vollflächiges Blech, t = 15 mm, 2.900 kg
  • Unterkonstruktion Stele Waschtisch, 2 Stück

Der gesamte Bekanntmachungstext ist auf dem Vergabemarktplatz NRW einzusehen. Die Vergabeunterlagen können unter den dort genannten Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen werden. Die Auftragsbekanntmachung wurde am 06.05.2016 an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union übermittelt.

Für Auskünfte steht die Zentrale Vergabestelle, Frau Overkamp, Tel. 02541/18-2014, zur Verfügung.

Ablauf der Angebotsfrist: 10.06.2016, 10 Uhr

Ablauf der Bindefrist: 15.08.2016

Die Angebote sind schriftlich einzureichen beim

Kreis Coesfeld

Zentrale Vergabestelle, Raum 301

Friedrich-Ebert-Str. 7

48653 Coesfeld.

Seitenanfang

Bekanntmachung des Jobcenter Kreis Coesfeld für ein öffentliches Ausschreibungsverfahren nach § 3 VOL/A

Das Jobcenter der Kreisverwaltung Coesfeld schreibt die Gruppenmaßnahmen zur beruflichen Eingliederung von SGB II - Leistungsberechtigten aus dem Kreis Coesfeld öffentlich aus.

Interessierte Maßnahmen-, Qualifizierungs-, und Bildungsträger, die sich an diesen Maßnahmeaufrufen beteiligen möchten, wenden sich bitte zur Erläuterung des Verfahrens sowie näherer Informationen hierzu an:

Kreis Coesfeld
50.3 - Jobcenter
Schützenwall 16
48653 Coesfeld

Ansprechpartner:
Herr Hoffmann, Tel.: (02541) 18-5801; Fax.: (025451)18-5899
Herr Sluyter, Tel.: (02541) 18-5802; Fax.: (025451) 18-5899
E-Mailjobcenter(at)kreis-coesfeld.de
Internet: http://www.jobcenter-kreis-coesfeld.de/

Seitenanfang