Praktikum beim Kreis Coesfeld

Berufsfelderkundung

Berufsfelderkundungen sind ein Baustein zu Beginn des Berufsorientierungsprozesses im Rahmen des Landesprogrammes KAoA („Kein Abschluss ohne Anschluss“). Schülerinnen und Schüler der achten Klasse gewinnen Einblicke in die Berufswelt, indem sie sich exemplarisch in mehreren Berufsfeldern orientieren. Dafür gehen sie mehrmals für jeweils einen Tag in Betriebe, Einrichtungen oder Unternehmen und lernen Arbeitsabläufe sowie verschiedene berufliche Tätigkeiten praxisnah kennen.

Auch die Kreisverwaltung Coesfeld bietet jährlich Plätze für die Berufsfelderkundungen an. Hier findest du eine Übersicht über unsere Angebote:

  • Verstaubt, langweilig und unfreundlich? - Nicht mit uns! - Erlebe einen Tag in der Verwaltung! (Verwaltungsfachangestellte/r, Verwaltungswirt/in, Bachelor of Laws)
  • Arbeitsplatz Erde - Geomatiker/-in
  • Arbeitsplatz Erde - Vermessungstechniker/-in

Die Angebote mit näheren Informationen sowie die Möglichkeit der Buchung dieser Angebote findest du auf dem BFE-Buchungsportal des Kreises Coesfeld.

Bei weiteren Fragen wende dich gerne an Frau Mertens!