K 46 in Coesfeld für Straßenbauarbeiten ab Mittwoch vollgesperrt - Fahrbahndecke wird auf Teilstück saniert

Ab Mittwoch kommender Woche (19. Februar 2020) wird auf einem Teilstück der Kreisstraße 46 zwischen Coesfeld und Gescher die Fahrbahn auf circa 200 Metern erneuert – und zwar auf Höhe des Gewerbegebiets.

Dabei wird die rissige Asphaltdeckschicht der Kreisstraße abgefräst und anschließend durch eine neue ersetzt. Für die Dauer der Arbeiten muss die Kreisstraße in dem Teilbereich komplett gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke über die B 525 und die Borkener Straße wird eingerichtet. Die Anliegergrundstücke der Straße „Am Weißen Kreuz“ und die Mitarbeiterparkplätze des dortigen Schlachthofs können über eine provisorische Zufahrt von der Borkener Straße angefahren werden. Der Schlachthof bleibt für den Lkw-Verkehr von der Borkener Straße zu jeder Zeit anfahrbar. Die Bauarbeiten auf dem Teilstück werden voraussichtlich rund 2,5 Wochen dauern.

Der Kreis Coesfeld investiert hier insgesamt 40.000 EUR in die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Für auftretende Behinderungen durch die Bauarbeiten bittet die Abteilung Straßenbau und -unterhaltung des Kreises Coesfeld die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 18-0
Telefax: (02541) 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info@kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung