Zweite Westfleisch-Testreihe: Bislang nur acht positive Nachweise

Die Gesamtzahl der Coronavirus-Erkrankten im Kreis Coesfeld liegt am heutigen Dienstag (19. Mai 2020) bei 836 Personen – und ist somit nicht weiter gestiegen; 513 Menschen sind inzwischen gesundet. Bei fünf Erkrankten wurde eine irrtümliche Zuordnung der Wohnanschrift korrigiert, so dass die Zahl für Nottuln auf 77 Erkrankte sinkt, während der Stand in Rosendahl auf 115 Menschen steigt – als Bereinigung der Statistik.

Die aktuellen Zahlen zur Gesamtentwicklung im Kreis Coesfeld finden sich auf der Seite: https://www.kreis-coesfeld.de/themen-projekte/gesundheit/coronavirus.html.

Es bleibt bei bislang 279 erkrankten Westfleisch-Beschäftigten; die Zahl der nachweislich nicht infizierten Beschäftigten steigt geringfügig auf 760 Menschen; nur noch in 30 Fällen stehen die Nachweise aus. In der zweiten Testreihe gab es bislang nur acht positive Nachweise.

Derzeit werden im Kreis Coesfeld insgesamt sechs Coronavirus-Infizierte im Krankenhaus behandelt, eine Person davon auf der Intensivstation. Vier Westfleisch-Beschäftigte werden stationär behandelt, keiner davon auf der Intensivstation.

22.05.2020 | Wochenrückblick zur Corona-Epidemie

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 18-0
Telefax: (02541) 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info@kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung