Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahl im SGB-II-Bereich

Die Jobcenter im Kreis Coesfeld betreuten im Juni 2020 insgesamt 1.962 arbeitslose Menschen. Damit stieg die Anzahl der Arbeitslosen im Rechtskreis SGB II im Vergleich zum Vormonat um 44 Personen. Die anteilige SGB-II-Arbeitslosenquote liegt um 0,1 Prozentpunkte höher als im Mai 2020 und beträgt nunmehr 1,6 Prozent. Die Quote aller Arbeitslosen (SGB II und SGB III) im Kreis Coesfeld stieg auf 3,3 Prozent – gegenüber 3,2 Prozent im Vormonat. Derzeit werden 925 arbeitslose Frauen und 1037 arbeitslose Männer von den örtlichen Jobcentern im Kreis Coesfeld betreut.

Der Anstieg von Arbeitslosen um 44 Personen im Juni 2020 spiegelt die aktuelle wirtschaftliche Situation aufgrund der Corona-Pandemie wider, betont Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr in seiner Stellungnahme zur Entwicklung der Arbeitslosenzahlen im SGB II. Dennoch sei festzustellen, dass sich nach einem starken Anstieg der Arbeitslosenzahl im April, der Anstieg in den Monaten Mai und Juni 2020 wieder leicht abgeschwächt hat. Die Beendigung des Lockdowns wirkt sich trotz der weiterhin bestehenden Einschränkungen positiv auf die Beschäftigungssituation aus. Die Arbeitslosenquote der unter 25-jährigen ist gegenüber dem Vormonat unverändert. Diese Entwicklung macht zuversichtlich, dass die beruflichen Perspektiven für junge Menschen nicht im Trend der allgemeinen Entwicklung stehen, so der Landrat.

26.06.2020 | Wochenrückblick des Landrats

Ausbildung und Studium

Heimat-Preis 2020

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 18-0
Telefax: (02541) 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info@kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung