Über 80-Jährige erhalten Informationsschreiben zur Impfung per Post

„Es gibt gute Nachrichten.“ Damit beginnt das Schreiben vom Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, dass rund 14000 über 80-Jährige in den kommenden Tagen per Post erhalten und den Start der Impfungen verkündet. Ein weiterer Brief im Umschlag, vom Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, informiert über das weitere Vorgehen zur Impfung im Impfzentrum.

Für eine Impfung ist vorab ein Termin zu vereinbaren. Dazu stehen ab Montag den 25.01.2021, täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr, die Rufnummer 0800 116117 02 oder die Webseite www.116117.de bereit. Einheitlich nehmen landesweit die 53 Impfzentren am 08.02.2021 den Betrieb auf und beginnen mit der kostenlosen Erstimpfung.

Personen, die mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) vom Bahnhof in Dülmen zum Impfzentrum anreisen wollen, können einen speziell eingerichteten Taxibus nutzen. Dieser fährt während der Öffnungszeit des Impfzentrums halbstündlich. Eine geplante Mitfahrt ist unter der Telefonnummer 0251 14480444 oder unter www.RVM-online.de/fahrt-planen/taxibus-bestellung.php im Vorfeld zu bestellen.

Zur Impfung mitzubringen sind der gültige Personalausweis, die Gesundheitskarte und der Impfausweis (falls vorhanden). Im Impfzentrum ist das Tragen einer geeigneten Mund-Nasenbedeckungen Pflicht.

Wochenrückblick des Landrats

Franz-Darpe-Preis 2021

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 18-0
Telefax: (02541) 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info@kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung