Austausch über „Baby-Themen“ / Eltern-Kind-Sprechstunden starten in Billerbecker Familienzentren

Eltern-Kind- oder Spielgruppen konnten in den letzten Monaten pandemiebedingt oft nicht stattfinden. Nun starten in Billerbeck die ersten Eltern-Kind-Sprechstunden, die zukünftig in allen Städten und Gemeinden des Kreises Coesfeld geplant sind. So wird Familien mit Kindern von der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr ein leicht erreichbares Beratungsangebot ermöglicht. Diese Beratungsstunden können alle Eltern kostenlos und freiwillig in Anspruch nehmen. Es wird um eine vorherige Anmeldung in den Familienzentren gebeten.

„Die Geburt eines Kindes stellt das Leben von Eltern oftmals völlig auf den Kopf. Veränderungen im Alltag können Unsicherheiten und Ängste mit sich bringen“, betont Detlef Schütt, Sozialdezernent des Kreises Coesfeld. Vielen Eltern fehle der Austausch über „Baby-Themen“ – gerade in der Coronazeit. Ziel der Sprechstunden ist es, Eltern bei Versorgung und Erziehung ihres Kindes effektiv zu unterstützen. Sie sollen Sicherheit im Umgang mit ihrem Kind gewinnen und die Möglichkeit haben, einer Familienhebamme oder Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Fragen zu stellen.

Annette Taheri, Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, berät Eltern mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr in Billerbeck. Auch das Angebot der „Frühen Hilfen“ ist für Familien freiwillig und kostenlos. Die Mitarbeitenden unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Die Sprechstunden für Eltern in Billerbeck werden ab Juni einmal im Monat stattfinden, jeweils wechselnd in den Familienzentren:             

  • 14.07.2021 von 9.00 - 10.30 Uhr: Kath. Kita St. Gerburgis, Am Brunnenbach 42
  • 11.08.2021 von 9.00 - 10.30 Uhr: DRK-Familienzentrum Oberlau, Aulendorfer Weg 1
  • 08.09.2021 von 9.00 - 10.30 Uhr: Kath. Kita St. Johann, Lindenstr. 24
  • 13.10.2021 von 9.00 - 10.30 Uhr: Kath. Kita St. Gerburgis
  • 10.11.2021 von 9.00 - 10.30 Uhr: DRK-Familienzentrum Oberlau
  • 08.12.2021 von 9.00 - 10.30 Uhr: Kath. Kita St. Johann

Eine aktuelle Übersicht über die Eltern-Kind-Sprechstunden sowie weitere Angebote der „Frühen Hilfen“ sind auf www.kreis-coesfeld.de/kinderleicht unter dem Suchwort „Eltern-Kind-Sprechstunde“ zu finden. Zusätzlich zu den Sprechstunden besteht auch die Möglichkeit, dass Familien von den Gesundheitsfachkräften zuhause besucht oder telefonisch beraten werden. Weitere Informationen oder Auskünfte zum Angebot können per Mail: fruehehilfen(at)kreis-coesfeld.de oder telefonisch: 02541 18 5246 angefragt werden.

Wochenrückblick des Landrats vom 11.06.2021

Franz-Darpe-Preis 2021

Heimat-Preis 2021

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 18-0
Telefax: (02541) 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info@kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung