Coronapandemie: Neun Neuinfektionen im Kreis Coesfeld

Das Kreisgesundheitsamt meldet aus Billerbeck (3), Coesfeld (1), Dülmen (3), Lüdinghausen (1), und Nottuln (1) insgesamt neun neue positive Fälle mit SARS-CoV-2 im Kreisgebiet. Aktuell sind 198 Menschen aktiv infiziert. Zurzeit werden sieben Personen stationär behandelt, davon vier auf der Intensivstation.

Für den Kreis Coesfeld wurden seit Beginn der Pandemie insgesamt 6.370 Fälle einer Corona-Infektion registriert. 6.072 Personen werden als gesundet gemeldet. Zu den neuen Leitindikatoren liegen mit Stand 17.09.2021 folgende Informationen des Landes Nordrhein-Westfalen vor: Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz, also die Zahl der Corona-Patienten im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, beträgt für NRW laut Berechnung des Landeszentrums für Gesundheit 1,97. Der Anteil der Covid-19-Patienten an verfügbaren Intensivbetten liegt bei 8,07 Prozent. Die 7-Tages-Inzidenz für Nordrhein-Westfalen beträgt 81,8. Diese Informationen sind unter https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage/index.html abrufbar.

Laut Impfbericht der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe sind im Kreis Coesfeld 66,3 Prozent der Bevölkerung (146.371) erstgeimpft. 65,7 Prozent (145.060) haben inzwischen die vollständige Impfung erhalten.

Für Personen ab 16 Jahre bietet das Impfmobil des Kreises Coesfeld in dieser Woche an folgenden Tagen und Standorten Impfmöglichkeiten an:

  • Samstag (18.09.2021), 10 Uhr - 12 Uhr, Sportzentrum Siepen, Siepenweg, Ascheberg-Herbern;
  • Samstag (18.09.2021), 16 Uhr - 19 Uhr, Cinemotion-Kino, Konrad-Adenauer-Straße 4, Lüdinghausen;
  • Sonntag (19.09.2021), 11 Uhr - 14 Uhr, Trödelmarkt bei Edeka Neuhäuser, Dülmener Straße 26, Seppenrade.
  • Montag (20.09.2021), 15 Uhr – 17.30 Uhr, Firma Elting GmbH, Wierlings Esch 1, Dülmen

Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfpass.

 

Wochenrückblick des Landrats vom 22.10.2021

Kommunale Familie im Kreis Coesfeld ruft zu Spenden für die Flutopfer auf

Die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld sowie der Kreis Coesfeld selbst rufen die Bürgerinnen und Bürger auf, die vom Hochwasser betroffenen Menschen zu unterstützen. Helfen Sie mit und spenden Sie für unser Projekt auf der Plattform "Gut für das Westmünsterland".

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung