Doppelkonzert auf Burg Vischering mit Shake Stew - Gewinner des Deutschen Jazzpreises 2021

Es war klar, dass die Karten äußerst begehrt sein würden. Daher spielen die österreichische Shooting-Stars von Shake Stew am 6. November zum feierlichen Abschluss des Münsterland Festivals gleich zwei Konzerte auf der Burg Vischering – eines um 18 Uhr und ein zweites um 20:30 Uhr.

Österreichische Shooting-Stars zum BurgJazz auf der Burg Vischering © Severin Koller

(A)live! Im Juni wurden sie mit dem Deutschen Jazzpreis in der Kategorie „Band des Jahres International“ ausgezeichnet. Nun präsentieren Shake Stew auf der Burg Vischering einen Mix aus hypnotischen Afrobeats und ekstatischen Sound-Eruptionen. Die ZEIT bezeichnete sie als „Österreichs Jazzband der Stunde“ und der NDR verlieh ihr schon früh den Status „Kultband“. „Kaum eine andere Band hat die mitteleuropäische Jazzszene in den letzten Jahren so auf den Kopf gestellt wie Shake Stew,“ bestätigt Christine Sörries, Künstlerische Leitung des Münsterland Festival.

Die vom Bassist und Komponist Lukas Kranzelbinder ins Leben gerufene Jazz-Formation – mit Christian Wendt als weiterem Bass, Astrid Wiesinger und Fabian Rucker am Alt- bzw. Tenor-Saxofon, Trompeter Martin Eberle sowie Nikolaus Dolp und Herbert Pirker an Schlagzeug und Percussions – umgibt etwas Mystisches, das im Live-Konzert eine soghafte Wirkung entfacht. „Die unausgesprochenen Zauberworte heißen Magie und Energie – Shake Stew bringt etwas Kultisches in den aktuellen Jazz, eine Bereicherung!“, schreibt die Jury der deutschen Schallplattenkritik in ihrer Begründung für die Aufnahme in die Bestenliste 2020.

Die Konzerte finden mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland sowie der Inge und Wolfgang Tietze-Stiftung statt. Ergänzend zum Konzert können Veranstaltungsbesuchende an einer optionalen Führung durch die Burg Vischering teilnehmen.

Tickets werden im Vorverkauf für 25 Euro bzw. 32 Euro inklusive Führung und Museumseintritt angeboten. Auf www.burg-vischering bzw. www.muensterland-festival.de sind die aktuellen Details zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zum Ticketkauf zu finden.

Konzertbeginn ist um 18 Uhr und 20:30 Uhr. Der Einlass ist jeweils 30 Minuten vorher. Die optionale Führung startet um 17 Uhr. Es gilt die 3G-Regel, das heißt der Zutritt ist nur mit aktuellem negativen Coronatest oder Immunisierungsnachweis möglich.

Wochenrückblick des Landrats vom 26.11.2021

Kommunale Familie im Kreis Coesfeld ruft zu Spenden für die Flutopfer auf

Die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld sowie der Kreis Coesfeld selbst rufen die Bürgerinnen und Bürger auf, die vom Hochwasser betroffenen Menschen zu unterstützen. Helfen Sie mit und spenden Sie für unser Projekt auf der Plattform "Gut für das Westmünsterland".

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung