Freie Fahrt in Havixbeck: Fahrbahn und Radweg der Kreisstraße 50 für den Verkehr freigegeben

Gute Nachrichten für Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer im Raum Havixbeck: Der elfmonatige Ausbau der Kreisstraße 50 ist abgeschlossen und die Straße für die Verkehrsnutzung freigegeben. Am vergangenen Freitagmorgen (4. November 2022) trafen sich die Verantwortlichen der Bezirksregierung, des Kreises und der Gemeinde, um den 2,8 Kilometer langen Streckenabschnitt ganz offiziell freizugeben.

Die Verantwortlichen von Bezirksregierung, Kreis und Gemeinde bei der Freigabe der neu ausgebauten Kreisstraße (Bildquelle: Henning Tillmann).
Die Verantwortlichen von Bezirksregierung, Kreis und Gemeinde bei der Freigabe der neu ausgebauten Kreisstraße (Bildquelle: Henning Tillmann).

Die Kreisstraße befand sich zuvor jahrelang in einem schlechten Zustand: Schlaglöcher, Risse und Absackungen im Randbereich führten dazu, dass die nicht einmal viereinhalb Meter breite Straße schlecht befahrbar war. Die Kreisstraße wurde beim Ausbau nicht nur verbreitert, sondern erhielt auf diesem Streckenabschnitt auch einen Radweg. Dadurch wird eine Lücke im Radwegenetz zwischen den Landesstraßen L 843 und L 581 geschlossen.

Eine weitere Maßnahme, die möglichst zeitnah umgesetzt werden soll, ist der Ausbau eines Bahnübergangs im Zuge der K 50. Erste Entwürfe, die noch abgestimmt werden müssen, liegen bereits vor. Die Umsetzung wird durch die DB Netz AG erfolgen. Darüber hinaus sollen noch etwa 4300 Quadratmeter Wald wiederaufgeforstet und auch eine Streuobstwiese in Ottmarsbocholt angelegt werden, da für diese Ausgleichsmaßnahmen in der direkten Nähe der K 50 keine passenden Grundstücke vorhanden sind.

Die Baukosten von 3.298.900 EUR wurden zu 60 Prozent mit Fördermitteln der Bezirksregierung finanziert. Die Kostenvoranschläge aus dem Förderantrag konnten um 20 Prozent unterschritten werden.

Wochenrückblick des Landrats vom 02.12.2022

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung

Social Media