In Krisenzeiten Zugang zu Beratung weiter vereinfachen - Regionale Schulberatungsstelle schaltet neue Homepage frei

Ob es um die Auswirkungen der Corona-Pandemie, der Ukraine-Krise oder um direkte schulische Herausforderungen geht: Immer mehr Unsicherheiten und Sorgen beschäftigen die Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und auch die Lehrkräfte. Wenn sich das auf den Schulbesuch auswirkt, dann steht ihnen allen die Regionale Schulberatungsstelle (RSB) im Kreis Coesfeld zur Verfügung. Um den Zugang zu deren Beratung zu erleichtern, wurde am gestrigen Montag (21. November 2022) im Kreishaus eine neue Homepage freigeschaltet.

Dezernent Detlef Schütt, IT-Mitarbeiter Tobias Musholt und RSB-Leiter Dirk Zeuner (v.l.n.r.) drücken den symbolischen Startknopf (Bildquelle: Kreis Coesfeld).
Dezernent Detlef Schütt, IT-Mitarbeiter Tobias Musholt und RSB-Leiter Dirk Zeuner (v.l.n.r.) drücken den symbolischen Startknopf (Bildquelle: Kreis Coesfeld).

Wie komme ich schnell und unbürokratisch zu meinem Beratungstermin?“ Diese Frage spiele für viele Ratsuchenden eine Rolle, berichtet Dirk Zeuner, Leiter der Beratungsstelle. Pro Jahr berate die Schulberatungsstelle in rund 400 Einzelfällen Eltern zur Schulsituation ihrer Kinder und in rund 600 Fällen schulische Fachkräfte. Wir möchten diesen Menschen schnell und unkompliziert Informationen über die Schulberatungsstelle zur Verfügung stellen und das Anmeldeverfahren weiter vereinfachen, beschreibt Zeuner den Zweck der neuen Internetseite. Jede Personengruppe soll bereits auf der Startseite Zugang zu den für sie relevanten Informationen bekommen. Das erleichtert die Orientierung, ist der Leiter der Beratungsstelle überzeugt. Zudem sei eine Anmeldung jetzt direkt über die Internetseite möglich, ohne dass Ratsuchende dazu vorab das Sekretariat kontaktieren müssen.

Detlef Schütt, Dezernent des Kreises Coesfeld, begrüßte die Internetseite als einen wichtigen Beitrag zur Bereitstellung bürgernaher, niederschwelliger Beratungsangebote. Für das Aufrufen der Internetseite müsse übrigens nicht einmal mehr der Computer bedient werden, so Zeuner. Die Texte seien kurzgehalten und die Seite so aufgebaut, dass sie auch von jedem Smartphone aus bequem aufgerufen werden kann. Und auch die Anmeldung kann direkt vom Smartphone aus erfolgen.

Nähere Informationen finden sich unter: www.rsb-coesfeld.de

Wochenrückblick des Landrats vom 02.12.2022

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung

Social Media