Landesprogramm „Schule der Zukunft“ im Kreis Coesfeld: Biologisches Zentrum lädt zu Infoveranstaltung ein

Das Landesprogramm „Schule der Zukunft“ unterstützt Schulen dabei, die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zum Bestandteil ihrer Unterrichts- und Schulentwicklung zu machen. Es ist ein gemeinsames Programm des Ministeriums für Schule und Bildung und des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Um noch mehr Schulen für das Landesprogramm zu begeistern, lädt das Biologische Zentrum am übernächsten Mittwoch (30. November 2022) von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr alle interessierten Lehrkräfte zu einer Informationsveranstaltung in seine Räumlichkeiten am Rohrkamp 29 in Lüdinghausen ein.

SdZ-Netzwerktreffen im Biologischen Zentrum Ende August (Bildquelle: Biologisches Zentrum)
SdZ-Netzwerktreffen im Biologischen Zentrum Ende August (Bildquelle: Biologisches Zentrum)

Zentrales Thema ist die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen. Mit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) lernen alle Menschen, die Zukunft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. Welche Folgen hat es, wenn wir Bio-Produkte kaufen oder mit dem Auto zur Arbeit fahren für Umwelt, aber auch für Gesellschaft und Wirtschaft? Was können wir tun, um Armut und Hunger zu beenden? Solche Fragen stehen dabei im Mittelpunkt.

Im Kreis Coesfeld sind bereits viele Schulen jeder Schulform Teil des Landesprogramms, um sich als Schule der Zukunft auszeichnen zu lassen (2024). Auch interessierte Einrichtungen aus Handwerk, Wirtschaft und Verwaltung, die Schulen unterstützen möchten, können sich als „Schule der Zukunft“ auszeichnen lassen. Das Biologische Zentrum Kreis Coesfeld ist als BNE-Regionalzentrum Ansprechpartner für teilnehmende oder interessierte Schulen und koordiniert das „Schule-der-Zukunft“-Netzwerk: "Wir im Kreis Coesfeld – Zukunft gemeinsam gestalten!"

Die Veranstaltung wird unterstützt von Thomas Worringer, Regionalkoordinator der Natur- und Umweltschutzakademie (NUA), Recklinghausen. Anmelde- und Informationsmöglichkeiten zu der Veranstaltung gibt es unter der Telefonnummer 02591 / 4129 oder info(at)biologisches-zentrum.de oder www.sdz.nrw.de.

Wochenrückblick des Landrats vom 02.12.2022

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung

Social Media