Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Ausschuss für Finanzen, Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung 03.03.2008

Zeit: 16:30-19:04 Uhr
  • Symbol Briefumschlag
TOP Inhalt Dokumente
Öffentlicher Teil:
1Bündnis für regionale Baukultur in Westfalen SV-7-0933 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 30 KB Sitzungsvorlage 30 KB
Dokument anzeigen: Flyer: Bündnis für regionale Baukultur in Westfalen Dateigrösse: 331 KB Flyer: Bündnis für regionale Baukultur in Westfalen 331 KB
 Beschluss: ungeändert beschlossen  
 Abstimmung: Ja: 11  
2Bericht der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH über aktuelle Aktivitäten SV-7-0931 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 21 KB Sitzungsvorlage 21 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
3Ansiedlung einer Fachhochschule im Kreis Coesfeld SV-7-0926 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 24 KB Sitzungsvorlage 24 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
4EUREGIO-Projekt "Masterplan Breitband 3N", Breitbandversorgung im Kreis Coesfeld SV-7-0928 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 23 KB Sitzungsvorlage 23 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
5Beiträge zum touristischen Fördermittelwettbewerb Erlebnis.NRW im Kreis Coesfeld SV-7-0930 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 33 KB Sitzungsvorlage 33 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
6Eingliederung der KSG in den WohnBau-Konzern: 1. Gesellschaftsvertragsänderung SV-7-0917 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 59 KB Sitzungsvorlage 59 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
7REGIONALE 2016: Sachstandsbericht SV-7-0918 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 23 KB Sitzungsvorlage 23 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
8Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden bzw. des Landrates    
9Anfragen der Ausschussmitglieder    
Nicht öffentlicher Teil:
1Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden bzw. des Landrates   
2Anfragen der Ausschussmitglieder