Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Auswirkungen der Überarbeitung des Kinderbildungsgesetzes

BezeichnungInhalt
Sitzung:18.09.2014   JHA/072/2014 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  SV-9-0063 

Der Bericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.

 


Vorsitzender Wobbe erteilt Ktabg. Zanirato das Wort, um die schriftliche Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion näher zu erläutern.

 

Ktabg. Zanirato führt ergänzend aus, dass insbesondere die Erhöhung der Kindpauschale um lediglich 1,5 % als nicht auskömmlich angesehen werde.

 

FBL 2 Schütt nimmt zu den im Schreiben vom 25.07.2014 gestellten Fragen Stellung.

 

Der Vermerk der Verwaltung zu den Auswirkungen der Überarbeitung des Kinderbildungsgesetzes wird als Tischvorlage ausgehändigt.