Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: 1. Änderung des Landschaftsplans Lüdinghausen

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.09.2019   BUNB/011/2019 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 15, Nein: 0, Enthaltungen: 0
Vorlage:  SV-9-1491 

Beschluss:

 

Der Einleitung des 1. Verfahrens zur Änderung des Landschaftsplans Lüdinghausen wird zugestimmt.


Herr Holz erinnert an das Verfahren zur Aufstellung des Landschaftsplans Lüdinghausen.

Auf seine Bitte erläutert Herr Steinhoff, dass das Änderungsverfahren hauptsächlich die Ausweisung des Altarms des Dortmund-Ems-Kanals als Naturschutzgebiet zum Ziel habe. Weitere Änderungen seien redaktioneller Natur.

 

Herr Brüning möchte wissen, wie eine Besucherlenkung in dem geplanten Naturschutzgebiet vorstellbar sei.

Herr Steinhoff spricht in diesem Zusammenhang die Wegeführungen und die Ufernutzung an.

Herr Bontrup weist auf die tatsächliche Nutzung des Gebiets als Ausflugsziel auch zum Schwimmen und als Jugendtreffpunkt hin, die von der Intensität her mit der Problematik in den Baumbergen vergleichbar sei. Auch Herr Holz sieht hier angesichts der vorhandenen Wirtschaftswege und des festzustellenden hohen Müllaufkommens eine gewaltige Herausforderung.

 

Herr Holz lässt über den Beschlussvorschlag abstimmen.


Form der Abstimmung:                      offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:                      einstimmig