Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Änderung der Regelung der Befugnisse der Ausschüsse

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.02.2021   KA/102/2021 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 17
Vorlage:  SV-10-0169 

Beschluss: 

 

Die in der Sitzung des Kreistages am 04.11.2020 vorgenommene Festlegung der Zuständigkeiten der Ausschüsse wird insoweit geändert, dass die Zuständigkeit für den Punkt

„der Beteiligungen: Regionalverkehr Münsterland (RVM), Flughafen Münster/Osnabrück GmbH (FMO)“ vom Ausschuss für Mobilität, Infrastruktur und Kreisentwicklung nunmehr dem Ausschuss für Finanzen, Wirtschaftsförderung und Digitalisierung zugeordnet wird.

 

 


Landrat Dr. Schulze Pellengahr erklärt, dass die vorgesehene Änderung bereits im Ältestenrat erläutert worden sei und mit der Änderung der vorherige Stand über die Verteilung der Befugnisse wiederhergestellt werde.


Form der Abstimmung:                 offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:                 einstimmig