Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Baubeschluss zur Abwicklung einer geförderten Radwegemaßnahme

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.03.2008   KA/032/2008 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 17, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-7-0889 

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die für die Realisierung des Vorhabens „Radweg an der K4 zwischen Buldern und Senden –2.BA “ alle entsprechend den Vorgaben des genehmigten Förderantrages nach den Förderrichtlinien Stadtverkehr notwendigen Maßnahmen durchzuführen.

 

 


Ktabg. Große Verspohl erkundigt sich im Hinblick auf den dargestellten Zeitrahmen -Eingang des Förderbescheides und möglicher Baubeginn noch in 2008 -, ob ein notwendiges Ausschreibungsverfahren zu einem späten Baubeginn führe.

 

KD Gilbeau erklärt, dass unmittelbar nach Eingang des Bewilligungsbescheides die Ausschreibung veranlasst wird. Ein Baubeginn im Herbst erscheine nicht unmöglich. Die Maßnahme werde sobald als möglich begonnen.

 

Landrat Püning stellt fest, das dies eine dringende Maßnahme ist.

 


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               einstimmig