Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Jahresbericht 2009 der Zentralen Pflegeberatung

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.06.2010   AfASSuG/002/2010 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  SV-8-0164 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 23 KB Sitzungsvorlage 23 KB

 

 


FBL Schütt führt einleitend aus, dass die Zentrale Pflegeberatung auch im Rahmen der Beurteilung der sogen. „Nuller“-Fälle eingebunden sei. Es sei hier zwischenzeitlich zu einer Reduzierung auf 37 Fälle gekommen.

Ktabg. Havermeier bedankt sich für die Arbeit der Zentralen Pflegeberatungsstelle und bittet um Mitteilung zum aktuellen Sachstand hinsichtlich der Einrichtung von Pflegestützpunkten im Kreis Coesfeld.

Ktabg. Willms spricht ebenfalls ihren Dank an die Pflegeberatungsstelle aus und hebt zur Frage der Einrichtung der Pflegestützpunkte hervor, dass hierbei auch die Situation der Mitarbeiterinnen der Zentralen Pflegeberatungsstelle berücksichtigt werden müsse, welche lediglich befristet eingestellt seien.

FBL Schütt verweist diesbezüglich auf die folgende Mitteilung des Landrates zum Sachstand über die Einrichtung von Pflegestützpunkten.

 

Der 3. Jahresbericht der Pflegeberatung wird zur Kenntnis genommen.