Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Überörtliche Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Kreises Coesfeld in 2010/2011 - Teilbericht Vermessungs- und Katasterwesen

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.02.2012   fSHVöPN/038/2012 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 17, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-8-0597 

Vors. Suntrup führt aus, dass der Bericht der GPA NRW sehr positiv ist und die Verwaltung hierzu zu beglückwünschen ist. Er dankt für die Arbeit und das Ergebnis.

 

AL Wewers gibt im Anschluss an die einleitenden Worte im Rahmen einer Powerpointpräsentation Informationen zur Erneuerung des Liegenschaftskatasters und den damit einhergehenden positiven Effekten. Die Powerpointpräsentation ist in der Anlage beigefügt. Bezugnehmend auf die zwei Handlungsempfehlungen der GPA NRW hebt er die Notwendigkeit einer ausgewogenen Personalbedarfsplanung vor, die insbesondere durch eine gezielte Ausbildung sichergestellt werden soll.

 

Auf Nachfrage des Ktabg Holz erläutert er, dass Datensicherheit gewährleistet wird. Hierbei sind insbesondere personenbezogene Daten geschützt. Ein Zugriff auf diese Daten ist nur bei berechtigtem Interesse möglich.

 

Die Sitzungsvorlage wird einstimmig zur Kenntnis genommen.