Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Baubeschluss zur Abwicklung der Radwegbaumaßnahme an der K 23 (AN1) in Seppenrade

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.09.2013   fSHVöPN/047/2013 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 17, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-8-0930 

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Straßen-, Hochbau, Vermessung und öffentlichen Personennahverkehr empfiehlt dem Kreisausschuss folgenden Beschlussvorschlag:

 

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Maßnahmen für den Bau des Radweges an der K 23 (AN 1) von der B 474 bis zum Naturschutzgebiet (Stat. 0+960) in Lüdinghausen zu veranlassen.


Vorsitzender Suntrup erklärt, die Finanzierung der eingebrachten Maßnahme sei gesichert. Die Radwegebaumaßnahme stünde auf Position sechs im Radwegeprogramm. Die höher platzierten Maßnahmen seien mittlerweile umgesetzt, so dass die Umsetzung dieser Maßnahme die logische Konsequenz sei.

Sachkundiger Bürger Friedenstab weist darauf hin, dass er im nichtöffentlichen Teil eine Frage zum Bau stellen werde.


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               einstimmig