Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-7-1426  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:27.08.2009  
Betreff:Umsetzung der NRW-Ziel 2- Politik im Kreis Coesfeld: Fortführung der Projektstelle Clustermanagement bei der wfc
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 31 KB Sitzungsvorlage 31 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag:

 

Der Kreis Coesfeld unterstützt die Fortführung der Projektstelle Clustermanagement bei der wfc

und beteiligt sich im Vorgriff auf den Beschluss über den Haushalt 2010 in den Jahren 2010 und 2011 mit jeweils 35.000 €.


Begründung:

 

I.   Problem

 

Mit Beginn der aktuellen Förderperiode im Ziel 2-Programm in NRW haben der Kreis Coesfeld und die ansässigen Unternehmen erstmals Zugang zu Struktur- und Innovationsfördermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen. Voraussetzung dafür ist, dass die Maßnahmen eingefügt sind in ein regionales Entwicklungskonzept. Das Münsterland hat mit der Verabschiedung des Clusterkonzeptes Münsterland durch die Münsterlandkonferenz im Jahr 2007 den erforderlichen Rahmen geschaffen.

 

Zur Umsetzung der Clusterstrategie im Kreis Coesfeld und zur Unterstützung der heimischen Unternehmen beim Zugang zu Fördermitteln hat die wfc für 2008 und 2009 eine Projektstelle Clustermanagement eingerichtet, die wie folgt finanziert wird (vgl. SV-7-0793):

 

 

 

2008

2009

Kreis Coesfeld

35.000 €

35.000 €

Sparkasse Westmünsterland

10.000 €

10.000 €

VR-Bank Westmünsterland eG

5.000 €

5.000 €

Gesamt

50.000 €

50.000 €

 

 

Zielsetzung (gem. Beschluss des wfc-Aufsichtsrates vom 20.11.2007):

 

·         Schaffung einer 2/3-Stelle (28 Wochenstunden)

·         Koordination, Organisation und Pflege von Netzwerkkontakten

·         Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops

·         Einbeziehung von Akteuren aus dem gesamten Münsterland

·         Teilnahme an Projektaufrufen des Ziel 2-Programms in NRW

·         Entwicklung von Konzepten und Projektanträgen

·         Begleitung von Unternehmen bei der Wettbewerbsteilnahme und der Antragstellung

·         Koordination der Cluster Ernährungswirtschaft und Ressourceneffizienz für das Münsterland

 

Zwischenbilanz (nach 18 Monaten):

 

1.      Wettbewerbsbeiträge und Förderprojekte im Ziel 2-Programm mit Beteiligung aus dem Kreis Coesfeld

 

 

Förderung

direkt von der wfc für den Kreis Coesfeld eingeworbene Projektmittel

0,15 Mio. €

 

 

als Federführer für die Cluster Ernährungswirtschaft und Ressourceneffizienz für das Münsterland eingeworbene Projektmittel

1,82 Mio. €

davon Anteil Kreis Coesfeld

Noch nicht definiert, da formale Bewilligungsverfahren noch laufen

 

 

im Rahmen der Clusterstrategie Münsterland von anderen Federführern gewonnene Projekte mit Beteiligung aus dem Kreis Coesfeld

2,06 Mio. €

davon Anteil Kreis Coesfeld

> 0,66 Mio. €;

genauer Betrag noch nicht definiert, da Bewilligungsverfahren noch laufen

 

 

Summe

4,03 Mio. €

 

 

Laufende Förderwettbewerbe

 

5 Projekte aus dem Kreis Coesfeld

> 1,00 Mio. €

 

 

2.      Cluster Ernährungswirtschaft Münsterland

 

Kooperationsprojekt verschiedener Unternehmen aus der Ernährungswirtschaft im Münsterland zur Entwicklung einer gemeinsamen Vermarktungsstrategie unter Beteiligung von Unternehmen aus dem Kreis Coesfeld

 

 

Die Zwischenbilanz zeigt, dass aus dem Ziel 2-Programm über die wfc erhebliche Nutzen für den Kreis Coesfeld generiert werden können. Deutlich wurde im Tagesgeschäft aber auch, dass ohne eine intensive Beratung durch die wfc eine Beteiligung an den Förderwettbewerben ausbleibt oder wenig Aussicht auf Erfolg hat. Dies gilt sowohl für die derzeit laufenden als auch für künftige Vorhaben. Ohne Fortführung der Projektstelle wären der Kreis Coesfeld und insbesondere die Unternehmen im Kreis Coesfeld faktisch von den bestehenden Fördermöglichkeiten abgeschnitten.

 

II.  Lösung

 

Fortführung der Projektstelle Clustermanagement für zunächst weitere 2 Jahre. Ende 2011 wird eine erneute Evaluation durchgeführt.

 

III. Alternativen

 

Eine Alternative wird nicht vorgeschlagen. 

 

IV. Auswirkungen / Zusammenhänge (Finanzen, Personal, IT, sonstige Ressourcen)

 

Kosten und Finanzierung ergeben sich aus folgender Übersicht:

 

 

 

2010

2011

Kosten

50.000 €

50.000 €

 

 

 

Finanzierung:

 

 

Kreis Coesfeld

35.000 €

35.000 €

Sparkasse Westmünsterland

10.000 €

10.000 €

VR-Bank Westmünsterland eG

5.000 €

5.000 €

 

 

Die Sparkasse Westmünsterland und die VR-Bank Westmünsterland eG haben ihre Anteile für die Jahre 2010 und 2011 bereits zugesagt.

 

Die Finanzierungsanteile des Kreises Coesfeld sind im Rahmen der Haushaltsplanungen für das Jahr 2010 zu berücksichtigen.

 

V.  Zuständigkeit für die Entscheidung

 

Gem. § 26 Abs. 1 KrO NW liegt die Zuständigkeit für die Entscheidung beim Kreistag.