Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-7-0012/1  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:02.02.2005  
Betreff:Landschaftsplan Merfelder Bruch - Borkenberge, 2. Änderung
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 23 KB Sitzungsvorlage 23 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag:

 

 

1.)   Der Kreistag beschließt nach Prüfung und Abwägung der in der Offenlegung eingegangenen Anregungen und Bedenken die 2. Änderung des Landschaftsplanes Merfelder Bruch - Borkenberge als Satzung.

 

 

2.)   Soweit den Bedenken und Anregungen nicht gefolgt wird, werden diese zurückgewiesen; das Prüf- und Abwägungsergebnis wird mitgeteilt.

 

 

3.)   Der Landrat wird beauftragt, die Umsetzung des Landschaftsplanes Merfelder Bruch - Borkenberge auf vertraglicher Basis durchzuführen.

 

 


Begründung:

 

I. – V.

 

Der Ausschuss für Bauen, Vermessung, Landschaft und Umwelt hat in seiner Sitzung am 31.01.2005 beschlossen, den Anregungen und Bedenken der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Kreisstelle Coesfeld, Schreiben vom 21.08.2004, lfd. Nr. 15 der Anlage B zu SV-7-0012, teilweise zu folgen.

 

So sollen die Flurstücke

 

Flur 20/ Flurstücke 36 tlw., 44, 46, 56 tlw., 85 und 86 sowie

Flur 22/ Flurstücke 23 tlw., 27 und 48 tlw.

 

aus dem geplanten NSG „Letter Bruch“ gestrichen und das NSG entsprechend verringert werden. Bei den betroffenen Flurstücken sollen diese soweit wieder aus dem NSG gestrichen werden, wie auf ihnen zur Zeit Ackerbau betrieben wird. Flächen dieser Flurstücke, die bereits heute Grünland sind, sollen im NSG verbleiben.

 

Eine Detailkarte der neuen Grenzziehung des NSG „Letter Bruch“ ist in der Anlage beigefügt.