Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-7-0148/1  
Aktenzeichen:370.3
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:19.04.2005  
Betreff:Hochwasserschutz im Stevereinzugsgebiet
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 23 KB Sitzungsvorlage 23 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag des Ausschusses für Bauen, Vermessung, Landschaft und Umwelt:

 

Der Kreis Coesfeld begrüßt ausdrücklich das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinitiative (BI).

 

Die Verwaltung wird aufgefordert, sich beim Land NW für die Erstellung eines Hochwasseraktionsplanes / einer Hochwassergefahrenkarte für das Stevereinzugsgebiet einzusetzen.

 

Die Verwatlung wird aufgefordert, die fachlichen Ansätze der Ausarbeitung der BI zum Hochwasserschutz zu prüfen und in die derzeitigen Planungen zum Konzept für die naturnahe Entwicklung der Stever zu integrieren.


Begründung:

 

I. – V.

Aus der Diskussion im Ausschuss sowie den Gesprächen mit der staatlichen Umweltverwaltung und den Städten und Gemeinden des Kreises Coesfeld sollte die Entscheidung über die Erstellung eines Aktionsplanes bzw. einer Gefahrenkarte offen bleiben. Aus Sicht der Verwaltung können die Ziele der Resolution mit der Erstellung einer Hochwassergefahrenkarte abgedeckt werden. Vor der abschließenden Beschlussfassung im Kreistag wird die Verwaltung mit der Bürgerinitiative hinsichtlich der Umsetzung der Planungen Kontakt aufnehmen.