Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-10-0152  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:22.01.2021  
Betreff:Auswirkungen der Novellierung des Landeswassergesetzes auf den Kreis Coesfeld; Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vom 20.01.2021
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 467 KB Sitzungsvorlage 467 KB
Dokument anzeigen: Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vom 20.01.2021 Dateigrösse: 176 KB Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vom 20.01.2021 176 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag der SPD-Kreistagsfraktion:

 

Der Kreistag des Kreises Coesfeld beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, die

Auswirkungen der Novellierung des LWG auf eine nachhaltige Wasserwirtschaft im Kreis

Coesfeld vor allem bei

 

1. der Bewirtschaftung der Gewässerrandstreifen

2. der Grundwasserentnahme durch gewerbliche und landwirtschaftliche Betriebe

3. der Schaffung einer höheren Artenvielfalt

4. weniger Eintragungen von Pflanzenschutz- und Düngemitteln

 

darzustellen.

 

Die Verwaltung soll zusätzlich darlegen, welche Folgen die Novellierung für den Ausbau

naturnaher Gewässer gemäß der EU-Wasserrahmen-Richtlinie hat, und wie die

Landesregierung den Kreis Coesfeld bei der Wahrnehmung dieser Aufgaben unterstützt.

 

 

 

 

 

Vorgelegt gemäß § 2 Abs. 1 der Geschäftsordnung des Kreistages des Kreises Coesfeld und seiner Fachausschüsse.