Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-7-0288/1  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:08.12.2005  
Betreff:Verlängerung der Start- und Landebahn am Flughafen Münster/Osnabrück
hier: Finanzierung durch eine Eigenkapitalerhöhung
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 22 KB Sitzungsvorlage 22 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag des Kreisausschusses

 

Die Vertreter des Kreises Coesfeld in der Gesellschafterversammlung der Flughafen Münster/Osnabrück GmbH werden ermächtigt, folgende Beschlüsse zum Ausbau der Start- und Landebahn des FMO mitzutragen:

 

  1. Dem Ausbau der Start- und Landebahn des Flughafens Münster/Osnabrück von 2.170 m auf 3.000 m  mit einem geschätzten Investitionsvolumen von 60 Mio. EUR wird zugestimmt.

 

2.      Die Finanzierung erfolgt im Rahmen einer Kapitalerhöhung bei der FMO GmbH.

 

Der Kreis Coesfeld stellt im Haushalt 2006 eine erste Tranche von 45.330 EUR zur anteiligen Finanzierung des ersten Kapitalerhöhungsschrittes von 10 Mio. EUR ein. Weitere Finanzierungsmittel werden in den folgenden Jahren bedarfsgerecht bereit gestellt. Das Land NRW ist aufzufordern, sich am Finanzierungsaufwand zu beteiligen. Ferner ist die Einbindung privater Dritter vorzusehen.

 

 


Begründung:

 

I. – V.

Der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung am 07.12.2005 die Sitzungsvorlage SV-7-288 beraten und beschlossen, den Beschlussvorschlag im letzten Absatz zu ergänzen.

 

Im Übrigen wird auf die Sitzungsvorlage SV-7-0288 hingewiesen.