27 neue Covid-19-Infektionen im Kreis Coesfeld

27 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus verteilen sich im Kreis Coesfeld auf Ascheberg (2), Coesfeld (3), Dülmen (9), Lüdinghausen (5), Nordkirchen (2), Olfen (3) und Senden (3). Aktuell infiziert sind 213 Menschen, wie das Kreisgesundheitsamt meldet. 40 an Covid-19 erkrankte Personen werden derzeit stationär behandelt. Davon wird eine Person intensivmedizinisch versorgt.

3454 Corona-Infektionen haben sich kreisweit insgesamt bestätigt. 3187 Menschen werden als gesundet gemeldet.

In den stationären Pflegeeinrichtungen wurden bislang 4471 Impfungen vorgenommen. 280 Personen erhielten die Folgeimpfung, wie die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe in ihrem täglichen Impfbericht mitteilt.

In den kommenden Tagen erhalten die über 80-Jährigen die Informationsschreiben zur Impfung im Impfzentrum des Kreises Coesfeld in Dülmen. Die Terminvergabe für eine Impfung wird wie geplant ab dem 25.01.2021 in der Zeit von 8:00 Uhr bis 22 Uhr unter der Rufnummer 0800 116117 02 oder über die Webseite www.116117.de möglich sein. Auch teilt das Gesundheitsministerium mit, dass landesweit die Impfungen in den Impfzentren am 08.02.2021 beginnen.

Themen + Projekte (Inhalte)