Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 23: Erfolgreiche Beteiligung des Kreises Coesfeld am Modellvorhaben Smarte.Land.Regionen: Bereitstellung der Eigenanteile

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.12.2020   KA/094/2020 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 16, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-10-0055 

Beschluss:

 

1.       Der Kreis Coesfeld stellt für das Modellvorhaben „Smarte.Land.Regionen“, über das der Kreis Coesfeld insgesamt 965.000 EUR Fördermittel für Digitalisierungsprojekte akquirieren konnte, Eigenanteile i.H.v. jährlich 50.000 EUR in den Haushaltsjahren 2021 bis 2024 bereit.

 

2.       Das Stellenbesetzungsverfahren der beiden für das Projektmanagement vorgesehenen geförderten Vollzeitstellen wird bereits vor Verabschiedung des Haushalts 2021 eingeleitet und umgesetzt, um in dem voraussichtlich im Januar 2021 startenden Projekt möglichst zeitnah arbeitsfähig zu werden.


Landrat Dr. Schulze Pellengahr weist auf die erfolgreiche Bewerbung des Kreises Coesfeld hin. Der Kreis Coesfeld sei einer von sieben erfolgreichen Bewerbern bei einer Gesamtzahl von 68 Bewerbern. Das Modellvorhaben erstrecke sich über einen Zeitraum von vier Jahren. Auf dieses Projekt werde er in seiner Haushaltsrede auch eingehen.


Form der Abstimmung:                 offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:                 einstimmig