Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Kindergartenbedarfsplanung 2008/09

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.03.2008   KA/032/2008 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 17, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-7-0875 

Beschluss:

 

Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag folgenden Beschlussvorschlag:

 

Der Kindergartenbedarfsplan für das Kindergartenjahr 2008/09 lt. Anlage 1 wird beschlossen.

 

 


Eingangs der Beratung hebt Landrat Püning hervor, dass die vorgelegte Kindergartenbedarfsplanung den abgestimmten Grundsätzen und Kalkulationen folgt. Es sei festzustellen, dass das Angebot von 25 Stunden im Gegensatz zu den Angeboten von 35 und 45 Stunden kaum nachgefragt werde. Dies führe bei konstanten Elternbeiträgen zu einer Haushaltsmehrbelastung gegenüber 2007 für das Jahr 2009 in Höhe von rd. 1,7 Mio. Euro.

Das Haushaltsjahr 2008 sei wegen des erst am 01.08.2008 beginnenden Kindergartenjahres nur anteilig betroffen. Die Mehrbelastung führe zu einer höheren Belastung der Kommunen bei der Jugendamtsumlage.

Landrat Püning bedankt sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendamtes für die zügige Bearbeitung bei der Kindergartenbedarfsplanung und spricht ihnen hierfür ein Kompliment aus.


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               einstimmig

 

 

 

 

 

 

Anmerkung:

 

Der Kindergartenbedarfsplan wurde allen Kreistagsabgeordneten mit der Sitzungsvorlage übersandt. Er wird daher nur noch dem Original dieser Niederschrift beigefügt.