Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Zuschüsse nach dem Gewaltschutzgesetz

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.03.2008   KT/036/2008 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 48, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-7-0919 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 33 KB Sitzungsvorlage 33 KB

Beschluss:

 

Der Kreis Coesfeld stellt ab 2008 jährlich einen Betrag in Höhe von insgesamt 12.900€ für die Beratungen von Frauen nach dem Gewaltschutzgesetz zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt wie in der Vorlage dargestellt.

 

 


Ktabg. Stauff hinterfragt, ob der ab dem Haushaltsjahr 2008 vorgesehene Betrag zeitlich begrenzt sei oder für alle Zeiten gelte.

Landrat Püning erklärt hierzu, dass nach Ablauf des Haushaltsjahres 2009 die Angemessenheit und Notwendigkeit seitens der Verwaltung geprüft werde.


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               einstimmig