Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: Umsetzung des SGB II im Kreis Coesfeld; Eingliederungsbudget 2010

BezeichnungInhalt
Sitzung:23.06.2010   KA/045/2010 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 16, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-8-0172 

Beschluss:

 

Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag folgenden Beschlussvorschlag:

 

 

 

 

Die Bundesmittel für die berufliche Eingliederung in Höhe von 6.104.200,00 € werden im Jahre 2010 wie folgt auf die Teilbudgets aufgeteilt:

 

I.) Eingliederungsleistungen aus dem Vermittlungsbudget:

      259.280,00 €

  4,25%

II.) Maßnahmen zur Aktivierung und berufl. Eingliederung:

   3.125.000,00 €

51,19%

III.) Leistungen zur beruflichen Eingliederung:

   1.425.000,00 €

23,35%

IV.) Bildungsgutscheine:

      300.000,00 €

  4,91%

V.) JobPerspektive § 16e SGB II:

      645.000,00 €

10,57%

VI.) Sonderprogramm Perspektive 50plus:

      205.000,00 €

  3,36%

VII.) Freie Förderung:

      144.920,00 €

  2,37%

 

Eine Anpassung der Teilbudgets durch die Verwaltung ist nach Beratung in der Arbeitsmarktkonferenz möglich.

 

 


Landrat Püning weist auf die heutige Sitzung der Arbeitsmarktkonferenz hin, in der der Verwendung einhellig zugestimmt wurde.


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               einstimmig