Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 14: Projektstudie zum Regionale 2016-Projekt WasserBurgenWelt Lüdinghausen

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.12.2011   KT/058/2011 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 53, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-8-0543 

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit der Verwaltung der Stadt Lüdinghausen eine Projektstudie für das Regionale 2016-Projekt „WasserBurgenWelt“ zu erstellen und bis zum 20.01.2012 bei der Regionale 2016-Agentur GmbH für die Teilnahme am weiteren Qualifi­zie­rungs­­verfahren (von Stufe C auf Stufe B) einzureichen.


Ktabg. Löcken führt die Bestrebungen der Stadt Lüdinghausen an,  wieder das Kfz-Kennzeichen „LH“ einzuführen. In diesem Zusammenhang stellt sich für ihn die Frage, wieviel Energie noch in das im Beschlussvorschlag vorgesehene Projekt gesteckt werden soll.

 

Landrat Püning setzt seine Meinung zur Wiedereinführung des  Kfz-Kennzeichen „LH“ als bekannt voraus und führt aus, dass er keinen Sachzusammenhang zwischen der Wiedereinführung des Kfz-Kennzeichen „LH“ und dem Projekt „WasserBurgenWelt“ sehe.


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               einstimmig