Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Antrag der FDP-Fraktion: "Einführung einer kommunalen Familien-App"

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.06.2017   AfASSuG/031/2017 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  SV-9-0817 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 158 KB Sitzungsvorlage 158 KB

Dez. Schütt berichtet, dass der in der Sitzungsvorlage dargestellte Sachverhalt bereits im Jugendhilfeausschuss vorgestellt wurde. Aufgrund des mangelnden Interesses der Städte Coesfeld und Dülmen sowie der anderen Münsterlandkreise werde eine Kooperation nicht zustande kommen und der Kreis Coesfeld stünde alleine  da. Es stelle sich die Frage, welchen Mehrwert die Familien-App bringe. Eventuell könne auch eine Weiterentwicklung der bestehenden Kommunalen Daten Kreis Coesfeld (KoDat.Coe) in Betracht kommen.

Es solle in der FDP-Fraktion, die den Antrag gestellt hat, besprochen werden, ob dies einen denkbaren Weg darstelle. Danach solle das weitere Verfahren im Jugendhilfeausschuss beraten werden

Der Bericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.