Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Neuorganisation des Kreisbereitschaftsdienstes

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.09.2019   JHA/095/2019 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-9-1462 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 148 KB Sitzungsvorlage 148 KB

Beschluss:

 

Der Jugendhilfeausschuss erteilt seine Zustimmung, dass die Rufbereitschaft in Kooperation der drei Jugendämter im Kreis Coesfeld unter Federführung des Kreisjugendamtes neu organisiert wird.


Mitglied Schmitz begrüßt, dass der Bereitschaftsdienst künftig beim Jugendamt und nicht mehr bei einem freien Träger läge. Wichtig sei aber, bekannt zu machen, wie der Kreisbereitschaftsdienst erreicht werden könne. Hierzu führt Frau Beck aus, dass außerhalb der Öffnungszeiten entsprechende Mailboxansagen an die Polizei verweisen würden.