Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Abwicklung der Radwegbaumaßnahme an der K 39 (4. Bauabschnitt) in Davensberg

BezeichnungInhalt
Sitzung:18.03.2020   KA/090/2020 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 16, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  SV-9-1665 

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Maßnahmen für den Bau eines Radweges an der K 39
(4. Bauabschnitt) in Davensberg zu veranlassen.

 

Die Zustimmung (Baubeschluss) für die Maßnahmen erfolgt mit der Maßgabe, dass eine Auftragsvergabe erst erfolgen darf, wenn die Haushaltsmittel in 2021 für den Teilabschnitt bereitgestellt werden und der Haushalt 2021 seine Rechtskraft erlangt hat.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, vorab gegenüber dem Landesbetrieb Straßenbau NRW die Kostenübernahme zu erklären, damit die Querschnittsänderung der Autobahnbrücke (A1/K39) zur Aufnahme eines Radweges in die weitere Planung aufgenommen werden kann.

 


Form der Abstimmung:                       offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:                       einstimmig