Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 20: Wahl der Mitglieder der 15. Landschaftsversammlung

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.11.2020   KT/110/2020 
Beschluss:geändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 57, Nein: 0, Enthaltungen: 2, Befangen: 0
Vorlage:  SV-10-0013 

Beschluss:

 

  1. Zu Mitgliedern bzw. Ersatzmitgliedern der 15. Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe werden gewählt (Direktmandate):

 

 

Mitglied:                                                                              Ersatzmitglied:

 

LR Dr. Christian Schulze Pellengahr                           KD Dr. Linus Tepe

 

                Ktabg. Wolfgang Dropmann (GRÜNE)                     Ktabg. Angela Coulibaly (GRÜNE)

 

 

                Form der Abstimmung:                 geheim

                Abstimmungsergebnis:                 57 JA-Stimmen

                                                                                  2 Enthaltungen

 

  1. Die Wahl der Reserveliste bzw. der Reservelistenbewerber ergibt folgende Stimmverteilung:

 

                Form der Abstimmung                   geheim

                Abstimmungsergebnis:

 

                CDU-Liste                                                            19 Stimmen

                SPD-Liste                                                               9 Stimmen

                GRÜNE-Liste                                                      13 Stimmen

                FDP-Liste                                                               4 Stimmen

                Die Linke-Liste                                                     1 Stimme

                Bewerberin Nr. 2 der CDU-Liste                 11 Stimmen

                (Willms, Anna Maria)

                Bewerber Nr. 27 der CDU-Liste                     1 Stimme

                (Dr. Schulze Pellengahr, Christian)

                Bewerber Nr. 13 der SPD-Liste                      1 Stimme

                (Peltzer, Achim)


Landrat Dr. Schulze Pellengahr erläutert das Wahlverfahren, das aus zwei Wahlgängen bestehe. Jeder Kreistagsabgeordnete habe zwei Stimmen. Im ersten Wahlgang würden per Listenwahl zwei Direktmandate einschließlich Ersatzmitglieder vergeben. Im zweiten Wahlgang könne dann entweder eine Liste oder eine Person von einer Liste gewählt werden. Die Wahl sei geheim.

 

Für die Vergabe der Direktmandate wurden Landrat Dr. Schulze Pellengahr und Ktabg. Dropmann (GRÜNE) benannt. Als Vertreter wurden KD Dr. Tepe (für Landrat Dr. Schulze Pellengahr) und Ktabg. Coulibaly (für Ktabg. Dropmann) benannt.

 

Es handele sich hierbei um eine gemeinsame Liste, bei der man mit Ja, Nein oder Enthaltung abstimmen könne.

 

Landrat Dr. Schulze Pellengahr bittet erneut die zu TOP 5 benannten Stimmenzähler um Auszählung der Stimmen. Sodann werden die Stimmzettel für die beiden Wahlgänge zusammen verteilt und es beginnt die geheime Wahl in den Wahlkabinen.

 

Nach Auszählung der Stimmen gibt Landrat Dr. Schulze Pellengahr das Wahlergebnis bekannt.