Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Entwurf Haushalt 2021

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.02.2021   KA/102/2021 
Beschluss:geändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 10, Nein: 7
Vorlage:  SV-10-0137/2 

Beschluss:

 

Die im Entwurf vorliegende Haushaltssatzung (Haushaltsplan Seite H 1 – H 8) des Kreises Coesfeld für das Haushaltsjahr 2021 mit dem Haushalt und den dazugehörigen Anlagen wird unter Berücksichtigung der sich aus der Beratung ergebenen Änderungen beschlossen. Der Hebesatz für die Kreisumlage allgemein wird auf 29,60 %-Punkte und der Hebesatz für die Umlage-Mehrbelastung Jugendamt auf 20,94 %-Punkte festgesetzt.

 

 


Ktabg. Kleerbaum beantragt im Rahmen seiner Haushaltsrede, den Hebesatz für die Kreisumlage allgemein durch eine entsprechende Entnahme aus der Ausgleichsrücklage auf 29,60 %-Punkte und den Hebesatz für die Umlage-Mehrbelastung Jugendamt auf 20,94 %-Punkte festzusetzen.

 

Hiernach halten Ktabg. Vogelpohl für die Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, Ktabg. Waldmann für die SPD-Fraktion, Ktabg. Höne für die FDP-Fraktion und Ktabg. Lunemann für die UWG-Fraktion ihre Haushaltsreden. 

 


Form der Abstimmung:                 offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis.                 10 JA-Stimmen

                                                           7 NEIN-Stimmen

 

 

 

 

 

 

Anmerkung der Verwaltung:

Die jeweiligen Haushaltsreden werden der Niederschrift als Anhang beigefügt.