Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Förderung der aktivierenden Erholung für bedüftige ältere Menschen

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.03.2008   KA/032/2008 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 16, Nein: 0, Enthaltungen: 1, Befangen: 0
Vorlage:  SV-7-0887 

Beschluss:

 

Der Kreisausschuss empfiehlt dem Kreistag folgenden Beschlussvorschlag:

 

Die Richtlinien des Kreises Coesfeld über die Gewährung von Zuschüssen zur Förderung der aktivierenden Erholung für bedürftige ältere Menschen werden wie folgt geändert:

 

1.             Der Kreiszuschuss für Erholungsmaßnahmen für ältere Menschen wird ab 2008 von
6,14 € auf 12,50 € erhöht.

2.             Die Dauer des Aufenthaltes am Erholungsort wird von mindestens 7 auf mindestens
4 Kalendertage verkürzt.

 

Die geänderten Richtlinien sind als Anlage beigefügt.

 

 


Ktabg. Große Verspohl erkundigt sich nach weiteren Anbietern bspw. für Tagesfahrten.

 

FBL Schütt antwortet, dass die bisherige Förderung und auch diese Änderung mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege abgestimmt ist.

Es habe zunächst Überlegungen gegeben, auch Sportverbände und Vereine zu unterstützen, letztlich habe man sich aber dagegen ausgesprochen.


Form der Abstimmung:               offen per Handzeichen

Abstimmungsergebnis:               16 JA-Stimmen

                                                      1 Enthaltung

 

 

 

Anmerkung:

 

Der Entwurf der geänderten Richtlinien wurde allen Kreistagsabgeordneten mit der Sitzungsvorlage übersandt. Er wird daher nur noch dem Original dieser Niederschrift beigefügt.