Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Projektstudie "WasserBurgenWelt - von Grafen und Gräften im ZukunftsLAND"

BezeichnungInhalt
Sitzung:15.02.2012   AfSKuSp/010/2012 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  SV-8-0606 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 20 KB Sitzungsvorlage 20 KB

 

 


FBL Schütt bezieht sich auf die allen Mitgliedern in der Sitzung zur Verfügung gestellte Projektstudie, die für die weitere Teilnahme am Qualifizierungsprozess bei der Regionale 2016-Agentur GmbH eingereicht worden ist und  mit der sich der Kreis Coesfeld und die Stadt Lüdinghausen um die nächste „Leistungsstufe“, den sogenannten B-Stempel, bewerben. 

 

Neben der Darstellung der Schönheiten seien in der Projektstudie u.a. textliche Hinweise auf Verbesserungsnotwendigkeiten, insbesondere eine verstärkte Darstellung der Ist-Situation mit ihren Stärken und Schwächen, vgl. S. 23 und 24, enthalten. Ein Schwachpunkt sei die Teilung durch die Klosterstraße, der zugleich die Herausforderung darstelle, eine Lösung zu finden und darüber hinaus innovativ zu sein. Es lohne sich in jedem Fall zu investieren.

Zudem verweist FBL Schütt auf das auf Seite 86 beschriebene Pflichtenheft sowie auf die ab Seite 78 aufgeführte Aufwands- und Kostenschätzung.

Er schließt seine Ausführungen zur Projektstudie mit dem Hinweis, dass Ende März der Lenkungsausschuss der Regionale 2016 den B-Stempel vergeben werde und stellt in Aussicht, dass mit Erreichung des A-Stempels eine erhebliche Erhöhung der Fördermittel verbunden sei.

 

Ktabg. Dr. Wenning  bezieht sich auf die ausgewiesene mangelnde Verbindung bzw. trennende Wirkung der Klosterstraße und erkundigt sich, wie dies gelöst werden solle.

FBL Schütt antwortet, dass die Herausforderung in der Lösung der aufgezeigten Probleme liege und der ggf. auszuschreibende Auftrag laute, wie bekommen wir eine intelligente Lösung.

AL Sörries ergänzt, dass mit Erhalt des nächsten Stempels auch eine finanzielle Förderung durch die Regionale 2016 verbunden sei.

 

Der Bericht wird zur Kenntnis genommen.