Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-8-0580  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:30.11.2011  
Betreff:Schlussbericht der Gemeindeprüfungsanstalt NRW zur überörtlichen Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Kreises Coesfeld
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 21 KB Sitzungsvorlage 21 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag:

 

- ohne -

 

Der Kreistag nimmt die Unterrichtung durch den Rechnungsprüfungsausschuss gem. § 105 Abs. 5 GO NRW über die wesentlichen Inhalte des Berichtes der Gemeindeprüfungsanstalt über die überörtliche Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Kreises Coesfeld 2010/2011 und das Ergebnis der Beratung im Rechnungsprüfungsausschuss zur Kenntnis.


Begründung:

 

I. –V.

 

Die Gemeindeprüfungsanstalt NRW (GPA NRW) hat auf der Basis der Bestimmungen des § 105 der Gemeindeordnung NRW (GO NRW) in Verbindung mit § 53 Abs. 2 der Kreisordnung NRW (KrO NRW) ab dem 19.07.2010 die überörtliche Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Kreises Coesfeld durchgeführt. Das Ergebnis dieser Prüfung wurde am 14.11.2011 im Rahmen einer Schlusspräsentation und durch Überreichung des Schlussberichtes bekanntgegeben.

 

Der Prüfungsbericht der Gemeindeprüfungsanstalt NRW ist allen Mitgliedern des Rechnungsprüfungsausschusses in Papierform, den übrigen Kreistagsabgeordneten als CD-ROM zur Verfügung gestellt worden.

 

Der Rechnungsprüfungsausschuss hat in seiner Sitzung am 29.09.2011 den mit SV 8‑0538 vorgelegten Prüfungsbericht der Gemeindeprüfungsanstalt NRW über die örtliche Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Kreises Coesfeld 2010/2011 zur Kenntnis genommen. Im Rahmen der Beratungen wurde der Beschluss gefasst, die Verwaltung zu beauftragen, die Teilberichte dieses Prüfungsberichtes dem jeweils zuständigen Fachausschuss zur nächsten Sitzung in Abstimmung mit der/dem jeweiligen Ausschussvorsitzenden zur Kenntnisnahme und ggf. weiteren Beratung vorzulegen.

 

Gem. § 53 Abs. 1 KrO NRW i.V.m. § 105 Abs. 5 S. 2 GO NRW unterrichtet der Rechnungsprüfungsausschuss den Kreistag über den wesentlichen Inhalt des Prüfungsberichtes sowie über das Ergebnis seiner Beratungen. Der Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses, Herr Ktabg. Carsten Rampe, wird in der Sitzung über den wesentlichen Inhalt des Prüfungsberichtes der GPA sowie über das Ergebnis der Beratungen im Rechnungsprüfungsausschuss mündlich vortragen. Im Übrigen wird auf die SV 8-0538 verwiesen.