Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld
BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV-7-0116  
Art:Sitzungsvorlage  
Datum:04.01.2005  
Betreff:Sachstandsbericht Ersatzgeld
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 24 KB Sitzungsvorlage 24 KB
  • Symbol Briefumschlag

Beschlussvorschlag:

 

ohne


Begründung:

 

I. – V.

 

Seit dem 01.01.2002 werden die vereinnahmten Ersatzgelder außerhalb des allgemeinen Haushalts in der sogenannten Sonderrücklage „Naturschutz“ verwaltet. Dieses erfüllt insbesondere den Zweck, dass nunmehr auch Zinseinnahmen für die aufgelaufenen Gelder erwirtschaftet werden, die der Sonderrücklage und den damit verfolgten Naturschutzzwecken zu Gute kommen sollen.

 

Im Jahr 2004 haben sich die Ersatzgelder wie folgt entwickelt:

 

In 2005 ist durch Leitungsverlegungsarbeiten der Stadtwerke Coesfeld mit einer größeren Einnahme zu rechnen, die genaue Höhe ist aber derzeit noch nicht abzuschätzen.

 

Als größter Ausgabenposten in 2005 ist die Finanzausstattung des Flächenmanagements für den Kreis Coesfeld mit einer Summe von 120.000 € vorgesehen. Ich verweise dazu auf die Sitzungsvorlage SV-7-0118.