Sitzung des Kreistages des Kreises Coesfeld

Ausschuss für Arbeit, Soziales, Senioren und Gesundheit 13.02.2012

Zeit: 16:30-18:30 Uhr
  • Symbol Briefumschlag
TOP Inhalt Dokumente
Öffentlicher Teil:
1Vorstellung der Kreisarbeitsgemeinschaft und Interessenvertretung Coesfeld der Selbsthilfe von Menschen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen und ihrer Angehörigen (KICS)    
 Beschluss: Kenntnis genommen  
2Bericht der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungssstelle des Gesundheitsamtes SV-8-0592 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 19 KB Sitzungsvorlage 19 KB
 Beschluss: Kenntnis genommen  
3Stärkung des Grundsatzes "ambulant vor stationär"
hier: Fortsetzung des kreiseigenen Projektes "ambulante Wohnberatung" durch eine Honorarkraft im Jahr 2012
SV-8-0586 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 21 KB Sitzungsvorlage 21 KB
Dokument anzeigen: Förderschwerpunkte Dateigrösse: 8 KB Förderschwerpunkte 8 KB
 Beschluss: ungeändert beschlossen  
 Abstimmung: Ja: 17  
4Überörtliche Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Kreises Coesfeld 2010/2011 - Teilbericht Soziales SV-8-0599 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 23 KB Sitzungsvorlage 23 KB
Dokument anzeigen: Tabelle Stellungnahme Verwaltung Dateigrösse: 15 KB Tabelle Stellungnahme Verwaltung 15 KB
 Beschluss: ungeändert beschlossen  
 Abstimmung: Ja: 17  
5Umsetzung des SGB II im Kreis Coesfeld; Aufteilung der Bundesmittel zur beruflichen Eingliederung 2012 SV-8-0595 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Dateigrösse: 34 KB Sitzungsvorlage 34 KB
Dokument anzeigen: Anlage 1 zur SV - 8 - 0595 - EGT Finanzplanung 2012 Dateigrösse: 52 KB Anlage 1 zur SV - 8 - 0595 - EGT Finanzplanung 2012 52 KB
 Beschluss: ungeändert beschlossen  
 Abstimmung: Ja: 17  
6Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden bzw. des Landrates    
7Anfragen der Ausschussmitglieder    
Nicht öffentlicher Teil:
1Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden bzw. des Landrates   
2Anfragen der Ausschussmitglieder