Kreisentwicklung | Europaaktivitäten

Der Kreis Coesfeld bekennt sich zu einem lebendigen und menschennahen Europa und unterstützt die Erlebbarkeit Europas durch gelebte Integration und internationale Zusammenarbeit, kommunale Partnerschaften sowie internationale Projekte und Begegnungen. Beispielhaft sei hier verweisen auf die zwei Europaschulen in Trägerschaft des Kreises, namentlich das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen sowie das Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg in Coesfeld, die aktive Mitgliedschaft in der EUREGIO oder auch kulturelle Events mit europäischem Gedanken wie etwa das Münsterland Festival.

Weitere Europaaktivitäten finden jährlich rund um den Europatag am 9. Mai statt, wie zum Beispiel das Europaquiz für alle weiterführenden Schulen im Kreis Coesfeld.

Im Jahr 2019 hat Kreis Coesfeld die Auszeichnung "Europaaktive Kommune in Nordrhein-Westfalen" für sein besonderes Europa-Engagement erhalten. Die Urkunden wurden durch NRW-Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner im Namen von Ministerpräsident Armin Laschet im Rahmen einer Auszeichnungs- und Netzwerkveranstaltung in Düsseldorf verliehen.

Themen + Projekte (Inhalte)