Auffrischungsimpfung nunmehr nach fünf Monaten möglich

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt allen Personen ab 18 Jahren eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff. „Diese ist nun in den Impfstellen des Kreises Coesfeld bereits fünf Monate nach der Zweitimpfung möglich“, freut sich Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr über das Ergebnis eines Gespräches mit dem Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, Karl-Josef-Laumann, der diese Entscheidung nun getroffen hat.

Bisher war eine Auffrischung des Immunschutzes gegen den Covid-19 Erreger in den kommunalen Impfstellen erst sechs Monate nach der zweiten Impfung möglich.

Personen, die ihre Impfungen mit dem Impfstoff Vaccine Janssen (Johnson & Johnson) erhalten haben, können sich mit einem mRNA-Vakzin nach vier Wochen nachimpfen lassen.

Wochenrückblick des Landrats vom 21.01.2022

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung