Corona-Pandemie: 87 neue positive Fälle

Das Kreisgesundheitsamt meldet insgesamt 87 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 aus Ascheberg (7), Billerbeck (10), Coesfeld (16), Dülmen (10), Havixbeck (3), Lüdinghausen (5), Nordkirchen (7), Nottuln (11), Olfen (6), Rosendahl (6) und Senden (6). Derzeit sind im Kreisgebiet 520 Menschen aktiv infiziert. Momentan befinden sich neun Personen wegen Covid-19 im Krankenhaus. In zwei Fällen ist eine intensivmedizinische Behandlung erforderlich.

Seit Beginn der Pandemie wurden für den Kreis Coesfeld 7.536 Corona-Infektionen registriert; 6.912 Personen gelten als genesen. Zur Bewertung der Infektionslage gelten für Nordrhein-Westfalen drei Leitindikatoren. Der erste Wert ist die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz, also die Zahl der Corona-Patienten im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Sie beträgt laut der heutigen Berechnung des Landeszentrums für Gesundheit in NRW 3,96. Der zweite Leitindikator ist der prozentuale Anteil der Belegung aller verfügbaren Intensivbetten mit Covid-19-Patienten: Dieser liegt aktuell bei 11,01 Prozent. Die Sieben-Tages-Inzidenz beträgt für NRW 249,7; im Kreis Coesfeld liegt sie derzeit bei 153,1.

Wochenrückblick des Landrats vom 26.11.2021

Kommunale Familie im Kreis Coesfeld ruft zu Spenden für die Flutopfer auf

Die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld sowie der Kreis Coesfeld selbst rufen die Bürgerinnen und Bürger auf, die vom Hochwasser betroffenen Menschen zu unterstützen. Helfen Sie mit und spenden Sie für unser Projekt auf der Plattform "Gut für das Westmünsterland".

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung