Bundesweiter Vorlesetag an der Peter-Pan-Schule - Auch der Landrat nimmt sich Zeit

Wie in den Vorjahren fand der bundesweite Vorlesetag am heutigen Freitagmorgen (18. November 2022) auch an der Peter-Pan-Schule in Dülmen statt. Zum diesjährigen Thema „Gemeinsam einzigartig“ suchten die vielen ehrenamtlich Vorlesenden verschiedene Bücher für unterschiedliche Entwicklungsstufen der Kinder aus. „Gemeinsam konnten wir eine einzigartige Lesezeit für die Mädchen und Jungen schaffen“, berichtet Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, der sich zum wiederholten Male die Zeit nahm, um den Schulanfängern vorzulesen.

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr las in der Peter-Pan-Schule in Dülmen vor (Bildquelle: Peter-Pan-Schule).
Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr las in der Peter-Pan-Schule in Dülmen vor (Bildquelle: Peter-Pan-Schule).

Zuvor hatte er in Darup in der Sebastian-Grundschule aus dem Band „Emil, der kleine Elch“ vorgelesen. In Dülmen trug er aus dem Buch „Der Löwe in dir“ von Rachel Bright vor, in dem eine kleine Maus und ein Löwe entdecken, dass sie in ihrer Einzigartigkeit etwas gemeinsam haben, nämlich sowohl Angst als auch Mut. Die Kinder hörten gespannt zu und erlebten aktiv die Abenteuer von Maus und Löwe mit. Vorgelesen haben auch weitere Ehrenamtliche aus dem Kreis Coesfeld sowie erstmalig Schülerinnen und Schüler des Dülmener Clemens-Brentano-Gymnasiums. Das Vorlesen ist insbesondere in Zeiten von fortschreitender Digitalisierung weiterhin wichtig für die Entwicklung der Lesefähigkeit, betont Schulleiterin Ursula Marre. Denn Wortschatz, Konzentration und Vorstellungsvermögen werden gefördert. Allen Ehrenamtlichen wurde im Anschluss an das Vorlesen mit einer persönlichen Urkunde für ihr wichtiges Engagement gedankt.

 

Redaktion der Pressemeldungen

Kreis Coesfeld - Der Landrat
Friedrich-Ebert-Str. 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-9101
Telefax: 02541 18-9199
Mobil: 0160 90671064
Verantwortlicher: Pressesprecher Christoph Hüsing
E-Mail: pressestelle(at)kreis-coesfeld.de