Das 1 x 1 der EU - Jugendliche lernen bei einem Planspiel die EU aus einer anderen Perspektive kennen

Am 9. Juni 2024 steht die Wahl zum Europäischen Parlament an. Erstmals dürfen auch 16-Jährige wählen. Um diese neuen Erstwählerinnen und Erstwähler auf die Wahl vorzubereiten und ihnen ein Grundverständnis der Europäischen Union zu vermitteln, wurde ein interaktiver Planspiel-Workshop im Kreishaus durchgeführt. Rund 50 Schülerinnen und Schüler des Heriburg Gymnasiums, des Richard-von-Weizsäcker Berufskolleg und des Oswald-von-Nell-Breuning Berufskollegs nahmen an dem Planspiel teil.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler zeigten Flagge für Europa. (Bildquelle: Kreis Coesfeld).
Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler zeigten Flagge für Europa. (Bildquelle: Kreis Coesfeld)

In dem fünfstündigen Planspiel schlüpften die Teilnehmenden in die Rolle von „normalen“ EU-Bürgerinnen und Bürgern. Sie diskutierten Herausforderungen in Europa und beschrieben, wie sie in ihrem Alltag betroffen sind, wobei Digital-, Klima- und Migrationspolitik im Zentrum standen. Auch der Einfluss von EU-Entscheidungen auf das eigene Leben wurden diskutiert.

Im zweiten Teil des Workshops wurde den Teilnehmenden vorgestellt, wie sie sich mithilfe des Programms „Wahl-O-Mat“ eine fundierte Meinung zur Europawahl im Juni 2024 bilden konnten. Gemeinsam erarbeiteten sie Fragen, die ihnen halfen, sich über die zur Wahl stehenden Parteien und deren Programme zu informieren. Die Meinung der Schülerinnen und Schüler zu Europa und zur Europawahl war eindeutig: Wir gehen wählen, denn wir möchten unsere Stimme nicht verschenken!

Das Planspiel wird von der Landesinitiative Europa-Schecks des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Wochenrückblick des Landrats vom 14.06.2024

Kreis Coesfeld im Nationalsozialismus

Elterngeld Online

Stellenangebote

Franz-Darpe-Preis 2024

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung

Social Media