Schau „Naturgeschichten – Botanik und Kunst im Dialog“ erfolgreich eröffnet - Kostenlose Impulsführungen durch neue Sonderausstellung auf Burg Vischering

Nachdem sie am vergangenen Wochenende mit großer Resonanz eröffnet wurde, kann die neue Sonderausstellung „Naturgeschichten – Botanik und Kunst im Dialog“ auf Burg Vischering nun im Rahmen von kostenfreien Rundgängen erkundet werden: Die erste Impulsführung findet am kommenden Donnerstag (9. Februar 2023) um 17:00 Uhr mit dem Kuratoren-Team statt und wird anschließend einmal monatlich während der Ausstellungsdauer angeboten. Es folgen also bis Juni vier weitere Termine in Lüdinghausen – am 9. März, 6. April, 4. Mai und 1. Juni 2023, jeweils um 17 Uhr.

Interessierte können die neue Sonderausstellung einmal im Monat gemeinsam mit dem Kuratoren-Team erkunden (Bildquelle: Kreis Coesfeld).
Interessierte können die neue Sonderausstellung einmal im Monat gemeinsam mit dem Kuratoren-Team erkunden (Bildquelle: Kreis Coesfeld).

Mit rund 120 Gästen war die feierliche Eröffnung der neuen Sonderausstellung „Naturgeschichten – Botanik und Kunst im Dialog“ am letzten Sonntag ein voller Erfolg. Die Sonderschau bietet vielseitige Einblicke in das Wechselspiel von Natur und Landschaft – und bereitet damit den Auftakt für das Themenjahr 2023 der Burg Vischering und Kolvenburg, das unter dem Motto „Natur und Design“ steht. Einmal monatlich können Interessierte nun gemeinsam mit dem Kuratoren-Team tiefe Einblicke in die Geschichten der historischen Objekte und die Hintergründe zu den jeweiligen Kunstwerken erlangen.

„Naturgeschichten – Botanik und Kunst im Dialog“ vereint kulturhistorische Perspektiven, die das Leben des Botanikers und Mediziners Franz Wernekinck im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert nachzeichnen, mit zeitgenössischen Kunstpositionen. Die vertretenen Künstlerinnen und Künstler – Maike Denker, Judith Kaminski, Alem Kolbus, Julia Löffler, Heike Negenborn und Philipp Valenta – beschäftigen sich mit Landschaftskonstruktion, Naturaneignung, der Bedeutung von Zimmerpflanzen und mit menschlichen Spuren in der Natur.

Die Sonderausstellung ist noch bis zum 4. Juni 2023 dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr auf Burg Vischering zu sehen. Für die Teilnahme an den Impulsführungen wird lediglich der Ausstellungseintritt von 3,50 EUR beziehungsweise ermäßigt 2,- EUR erhoben. Weitere Informationen finden sich unter www.burg-vischering.de.

Wochenrückblick des Landrats vom 05.07.2024

Heimat-Preis 2024

Stromausfall

Vorsorge statt Sorge

Stellenangebote

Kreis Coesfeld im Nationalsozialismus

Elterngeld Online

Franz-Darpe-Preis 2024

Serviceportal Kreis Coesfeld

Im Serviceportal Kreis Coesfeld finden Sie die Dienstleistungen, Kontaktpersonen und Servicezeiten des Kreises Coesfeld beschrieben.

Willkommen im Kreis Coesfeld

Kontakt

Kreis Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 18-0
Telefax: 02541 18-9999
E-Mailinfo(at)kreis-coesfeld.de
De-Mail: info(at)kreis-coesfeld.de-mail.de

Wunschkennzeichen / Terminreservierung

Social Media